Andere Projekte

Sängerin
in Bigband „Ochestre Jaune“ in Lausanne (CH), davor diverse Bands, Ensemble Jams des Theater Freiburgs

Lesungen
Tagebücher des Maidan (Voroschbit / R: V: Arlt), NSU-Protokolle (R: S. Flocken), Telluria (Sorokin / R: V. Merkle), Jenseits von Fukuyama ( Köck / R: V. Merkle) , Kasper ( Handke , R: V. Merkle) und für Bildende Künstler Till Velten/ Freiburg und Florian Fülscher / Winterthur

Sprecherin
im Hörbuch „Zwei Leben“ (Kaup) an der Hochschule der Medien Stuttgart & Hörbüro Freiburg, für Aufnahmen des Künstlers Till Velten

Musikinstallation
„winzig“ von Manos Tsangaris im Nationaltheater Mannheim, Regie: M. Rebstock, musikalisch-szenische Installation in der Reihe „Pläntern im Wald“ der Neuköllner Oper, Regie: M. Rebstock

Performance
„Sharing Duets. Performing expanding Embodiment“ an der ZHdK Zürich
„Ich habe mein Bild verkauft – Performance über das erfüllende Sexualleben und der gesellschaftlichen Funktion von Kunst“ in der Ausstellung „Seduktion: What we (n)ever wanted“  im -ion Zürich (Konzept: J. Geröcs)
„Die Falkensteiner Protokolle. Ein Sinn- und Geltungsspiel. Kunst & Wissenschaft“ (Konzept: J. Geröcs, C. Canella)

Acts
Living Jukebox, Walk-Act-Chor „Die Gehörgänger“, Lebende Schaufensterpuppe, Historische Modenschau

Konzeption
2014 Kuration des 3-monatigen Programms „LASS ES RAUS!“ der Südbühne der Gessnerallee Zürich mit fornezzi_egli_mrachacz , Filmregie in transdisziplinären Projekt „Signaturen“ im Schauspielhaus Zürich

Vermittlung
Leitung von Theaterspielgruppen und Workshops am Staatsschauspiel Hannover, Theater für Niedersachsen in Hildesheim, Theater Freiburg, Caritas Baden-Würtemberg, im Europahaus Aurich; kultur- und naturpädagogische Abenteuerferienwochen im Schloss Elmau